Orchester

 Stellen­angebote des Orchesters 

Das Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Generalmusikdirektor Sebastian Weigle, Ehrendirigent Michael Gielen, sucht

ab 17. August 2017

ein koordiniertes Solo-Violoncello - Sondervertrag
(Probespieltermin: Mittwoch, 29. November 2017)
Bewerbungsfrist: 18.10.2017
Hier online bewerben

ein koordiniertes solo Fagott
(Probespieltermin: Mittwoch, 11. Oktober 2017)
Bewerbungsfrist: 30.08.2017
Hier online bewerben

eine 3./stv. 1. Flöte mit Verpflichtung zum Piccolo
(Probespieltermin: Donnerstag, 29. Juni 2017)
Bewerbungsfrist: 18.05.2017
Hier online bewerben

ab 1. Dezember 2017

eine 1. Violine, Vorspieler/in
(Probespieltermin: Samstag 11. November 2017)
Bewerbungsfrist: 30.09.2017
Hier online bewerben

ab 1. Januar 2018

einen Kontrabass (Vorspieler/in)
(Probespieltermin: Donnerstag, 9. November 2017)
Bewerbungsfrist: 28.09.2017
Hier online bewerben

eine Solo-Trompete
(Probespieltermin: Mittwoch, 6. Dezember 2017)
Bewerbungsfrist: 25.10.2017
Hier online bewerben

eine Solo-Posaune (koordiniert) mit Verpflichtung zum Nebeninstrument Altposaune
(Probespieltermin: Samstag, 30. September 2017)
Bewerbungsfrist: 19.08.2017
Hier online bewerben

ab 13. August 2018

eine stellvertretende Solo-Viola
(Probespieltermin: Mittwoch, 8. November 2017)
Bewerbungsfrist 27.09.2017
Hier online bewerben

Allgemeine Informationen zur Bewerbung:
Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular unter dem Link der jeweiligen Vakanz aus und senden Sie Ihren Lebenslauf (ohne Anschreiben, Zeugnisse, Empfehlungsschreiben o.ä.) in einem PDF-Dokument von max. 1 MB Größe,  per Email an die folgende Adresse: orchesterbuero@buehnen-frankfurt.de
Die Einladungen (bzw. Absagen) werden ca. 4 Wochen vor dem Probespiel-Termin per Email versendet. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig ihren Spam-Ordner.

Paul-Hindemith-Orchesterakademie

In der Paul-Hindemith-Orchesterakademie sind  derzeit keine Stipendien zu vergeben. Weitere Informationen

Die Ausbildung beinhaltet die Mitwirkung im Orchester, regelmäßiges Mental- und Probespieltraining, Kammermusik und Einzelunterricht. Das Stipendium ist mit monatlich 900 Euro dotiert und wird für 24 Monate vergeben.